Geburtstagsfest 20 Jahre THEATERFEST Niederösterreich

Image: 
Textkörper: 
Am 6. Oktober wurde der 20. Geburtstag des THEATERFEST Niederösterreich im feierlichen Rahmen der Bühne Baden zelebriert. Vor vollem Haus erlebten zahlreiche Freunde und Weggefährten einen unterhaltsamen Abend, der ganz im Zeichen der Qualitäten der THEATERFEST-Bühnen stand: Eigenkreationen und Vielfalt auf höchstem Niveau. Nadja Mader-Müller (ORF NÖ) führte durch einen kurzweiligen Abend, der von Werner Auer (Obmann des THEATERFEST Niederösterreich und Intendant der Felsenbühne Staatz) und Alexander Hauer (Intendant der Sommerspiele Melk) gestaltet wurde.
Aufgaben: 
> Medienarbeit, Einladungshandling
Zeitraum: 
> September - Oktober 2014
Druckversion

Consulting Fragebogen "Der Wurlitzer"

Image: 
Textkörper: 
2010 erschien die Nullnummer des WURLITZER, ein Kulturprogramm in leichter Sprache, aus einer Idee von DSCHUNGEL WIEN und Jugend am Werk im Rahmen des Vermittlungsprogramms KulturTransfair von Hunger auf Kunst und Kultur. Bisher sind vier Ausgaben des WURLITZER erschienen, in denen Theater-Aufführungen, Konzerte und Ausstellungen in einfacher Sprache vermittelt werden - entsprechend den Richtlinien von "Leichter Lesen". Jetzt können die LeserInnen mittels Fragebogen Feedback geben, wie ihnen der Wurlitzer gefällt und wo es Verbesserungsbedarf gibt.
Aufgaben: 
> Consulting Fragebogenerstellung
Zeitraum: 
> Juli - August 2014
Druckversion

WIEN MODERN 2014 - Programm ist online

Image: 
Textkörper: 
WIEN MODERN, das Festival für Musik der Gegenwart, setzt 2014 auf Georg Friedrich Haas, die Uraufführung einer Sitcom-Oper und den Themenschwerpunkt „on screen“. Das Festival mit über 60 Veranstaltungen an 18 Spielorten findet von 29. Oktober bis 21. November statt, das gesamte Programm ist ab sofort online unter der neuen Website www.wienmodern.at.
Aufgaben: 
> Marketing & PR, Redaktion, Medienarbeit, Kooperationen, Social Media
Zeitraum: 
> Seit 2008
Druckversion

Public Talk: Quantitative Easing (for the street)

Image: 
Textkörper: 
Beim Public Talk: Quantitative Easing (for the street) am Mittwoch, 18. Juni hatten Interessierte und PassantInnen die Gelegenheit mit FinanzexpertInnen zu diskutieren. Es wurden finanzpolitische Themen im Kontext zu Axel Stockburgers Installation am Kunstplatz Graben präsentiert.
Aufgaben: 
> Medienarbeit
Zeitraum: 
> April - Juni 2014
Weblink: 
Druckversion

BesucherInnenbefragung im Tanzquartier Wien

Image: 
Textkörper: 
Im Frühjahr 2014 wurde das Publikum des Tanzquartier Wien zu einer großangelegten BesucherInnen-Befragung eingeladen. Das Publikum wurde bei den Veranstaltungen, über Newsletter, Facebook, Twitter und die Website zur Teilnahme motiviert.
Aufgaben: 
> Online Befragung
Zeitraum: 
> März - April 2014
Weblink: 
Druckversion

Quantitative Easing (for the street) am Kunstplatz Graben eröffnet

Image: 
Textkörper: 
Eine vergoldete Säule, die nach einem Zufallsmechanismus Euromünzen auf der Straße verteilt steht seit 27. Mai am Kunstplatz Graben. Die Installation von Axel Stockburger soll zu einer kritischen Auseinandersetzung mit finanzpolitischen Maßnahmen anregen. In Anwesenheit neugieriger PassantInnen eröffneten Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny, die KÖR Geschäftsführerin Martina Taig, die Kuratoren Markus Muntean und Adi Rosenblum sowie der Künstler und Theoretiker Gerald Nestler die temporäre Installation.
Aufgaben: 
> Medienarbeit
Zeitraum: 
> April - Mai 2014
Weblink: 
Druckversion

Opening Theaterfest Niederösterreich 2014

Image: 
Textkörper: 
Am 15. Mai wurde im Novomatic Forum in Wien das Programm des THEATERFEST Niederösterreich 2014 präsentiert. Die 23 Festspielorte boten einen Vorgeschmack auf den Sommer mit dichtem Kulturprogramm in allen Teilen Niederösterreichs. Werner Auer, Obmann des THEATERFEST Niederösterreich und Intendant der Felsenbühne Staatz, begrüßte Landeshauptmann Erwin Pröll, Hausherrn Franz Wohlfahrt und zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Kultur. Die kurzweilige Präsentation des Programms übernahm der bekannte Stimmenimitator Alex Kristan, der mit seinen prominenten Alter-Egos jeden Spielort „besuchte“.
Aufgaben: 
> Medienarbeit, Organisation, Produktion von Branding und Werbemitteln
Zeitraum: 
> Seit November 2010
Druckversion

CARE SpenderInnenbefragung

Image: 
Textkörper: 
Nicht nur der Kultursektor braucht Infos über seine BesucherInnen. Auch NGOs wollen mehr über Ihre SpenderInnen wissen. Was gefällt ihnen und was gefällt ihnen weniger? Was sind ihre Motive, ihre Anliegen, … Mit einer umfassenden postalischen Befragung und mit einer Online Befragung hat CARE Österreich wertvolles Feedback von ihren SpenderInnen erhalten.
Aufgaben: 
> Multimode Befragung
Zeitraum: 
> Jänner/Februar 2014
Weblink: 
Druckversion

WIEN MODERN 2014 - immer der Milchstraße entlang

Image: 
Textkörper: 
Die 27. Ausgabe des Festivals WIEN MODERN findet vom 29. Oktober bis 21. November 2014 statt. Ein besonderes Projekt steht im Mittelpunkt des Festivals: die Uraufführung der siebenteiligen Sitcom-Oper „Das Leben am Rande der Milchstraße“ von Bernhard Gander. Die Auftragsproduktion wird an drei Abenden im Berio-Saal des Wiener Konzerthauses aufgeführt.
Aufgaben: 
> Marketing & PR, Redaktion, Medienarbeit, Kooperationen, Social Media
Zeitraum: 
> seit 2008
Druckversion

Pages