Ihre Agentur für Kommunikation und Besucherforschung

un|konkret - Ausstellung der Wiener Kunstschule

Kunstschule: unkonkret, Credit: Patrick Detz

Die Studentinnen und Studenten der Wiener Kunstschule präsentieren in der Ausstellung „un|konkret“ Arbeiten, die während des letzten Jahres in den verschiedenen Klassen entstanden sind: Fotoarbeiten, keramische Objekte, Drucke, Malerei und Buchprojekte, die über die klassische Buchgestaltung hinausgehen. Die Ausstellung vereint die unterschiedlichen Ansätze und Arbeitsweisen der StudentInnen aus den Klassen Malerei, Keramik, Druckgraphik und Grafik Design.

> Medienarbeit
> Seit Herbst 2008

MuTh – Konzertsaal der Wienersängerknaben ist eröffnet!

MuTh, Foto: Niki WitoszynskyJ

Am 9. Dezember wurde „MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben“ mit einem Konzert der Wiener Sängerknaben und den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Franz Welser-Möst eröffnet. In Anwesenheit von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny wurde der Schlüssel zum Konzertsaal an die Wiener Sängerknaben übergeben. Beim anschließenden Tag der offenen Tür freute sich MuTh bereits über 2000 BesucherInnen.

> Medienarbeit, Consulting, Texte
> Seit Mai 2012

„Moorland – eine gottverdammte Terroristenbande“ von Gernot Plass im TAG

Moorland, Foto: Anna Stöcher

Der Dezember im TAG steht ganz im Zeichen des NESTROY nominierten Gernot Plass! Mit „Moorland – eine gottverdammte Terroristenbande“ wagt er sich erstmals an einen deutschen Klassiker. Auch in seiner neuesten Überschreibung von Friedrich Schillers „Die Räuber“ darf man mit geistreichen Versen rechnen. In rasantem Tempo und mit viel Humor wird gestritten und geliebt, getötet, gelogen und geflucht. Die Premiere von „Moorland – eine gottverdammte Terroristenbande“ findet am 1. Dezember im TAG statt.

> Medienarbeit, PR-Consulting
> Seit 2007

"designed desires" von Claudia Bosse/theatercombinat in der Zollamtskantine

designed desires, Foto: Claudia Bosse

designed desires ist eine Choreografie von Claudia Bosse für ein Ensemble von Körpern zwischen 25 und 76 über Begehren und Gemeinschaften, Pornografie und politische Theorien, inspiriert von Edward Bernays‘ Text „Propaganda“. theatercombinat bespielt die ehemalige Zollamtskantine, in 20 simultan bespielten Räumen entfalten sich begehbare Körperlandschaften, Schauplätze (un)möglicher Gemeinschaften, Spuren politischer Selbstverständnisse, Glücksversprechen spätkapitalistischer Gesellschaften.
27. November - 9. Dezember 2012

> Medienarbeit
> Seit Mai 2008

Der ZuckerBäckerball auf dem Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz

Foto: Niki Witoszynskyj

Birgit Sarata, langjähriges Testimonial des ZuckerBäckerballs hat am letzten Samstag mit drei Mädchen und einem Buben aus den österreichischen Kinderdörfern in der Schaubackstube am Rathausplatz/Volkshalle gebacken. Es entstanden köstliche Hauskekse, die in den kommenden Wochen auf dem Christkindlmarkt gekauft werden können. 50 Cent pro verkaufter Packung werden, genau wie der Reinerlös der Balltombola, an die österreichischen Kinderdörfer gespendet.

> Medienarbeit, Prominentenbetreuung, Medienkooperationen
> Seit Juni 2008

MuTh Auftakt! Wiens neues Haus für Musik und Theater stellt sich vor

MuTh, Foto: MuTh

„MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben“, so heißt die neue Kulturinstitution am Wiener Augartenspitz. In einer Pressekonferenz auf der Bühne des fast fertigen Konzertsaals präsentierten Direktorin Elke Hesse, Künstlerischer Leiter der Wiener Sängerknaben Gerald Wirth, Produktionsleiterin des „Kongress über Mut“ Jenny Flügge und die archipel Architekten Johannes Kraus und Michael Lawugger das neue Haus und das Programm. Letzteres setzt sich zusammen aus Projekten der Wiener Sängerknaben und qualitätsvollen Theater- und Musikproduktionen. Eröffnet wird MuTh am 9.

> Medienarbeit, Kommunikationsstrategie, Consulting, Texte
> Seit Mai 2012

„KILL HILL“ – die WIENER WORTSTAETTEN zu Gast im TAG

Wiener Wortstaetten, Foto: Pia Clodi

Am 7. November 2012 findet die Premiere von „KILL HILL“, einer Kooperation mit den WIENER WORTSTAETTEN, am TAG statt. Dabei handelt es sich um ein exklusives Spiel, das sonst niemand auf der Welt spielt. Vier reiche ManagerInnen - die Geschäfte machen, die andere nie fertig bringen würden - wagen es dennoch, bis plötzlich das Unvorhergesehene passiert. Kontrollverlust auf allen Ebenen! Diese Produktion entstand im Rahmen des Projekts „Generation Icons in (Central) Europe“ und ist eine Länder übergreifende Zusammenarbeit von Tschechien, Slowakei und Österreich.

> PR-Consulting, Medienarbeit
> Seit 2007

KULTURPASS/iert! - eine Fotoausstellung von und mit KulturpassbesitzerInnen

KULTURPASS/iert! © Nick Mangafas

Die Initiative Hunger auf Kunst und Kultur, die sozial Benachteiligen einen kostenlosen Zugang zu Kunst und Kultur ermöglicht, zeigt von 8. bis 26. November in der VHS Alsergrund eine Fotodokumentation des Kulturvermittlungsprogramms „Kultur-Transfair“. Nick Mangafas hat das Projekt fotografisch festgehalten. Auch Fotografien von KulturpassbesitzerInnen werden ausgestellt. Das Projekt findet im Rahmen von Eyes On – Monat der Fotografie Wien statt.

> Consulting, Medienarbeit
> Seit 2007

Cornelia Mittendorfer zeigt Kuonesa_mehr sehen

Kuonesa, Foto: Cornelia Mittendorfer

Cornelia Mittendorfer und Waltraud Palme zeigen im Rahmen von Eyes On – Monat der Fotografie Wien Arbeiten, die in und zu Afrika entstanden sind. Mittendorfer lotet in ihren doppeltbelichteten Fotoarbeiten die Grenzen des Sehens aus, Palme zeigt fotogrammatisch fantasierte Reisetagebücher.
6.-17. November in der menzel. Galerie Nordafrika

> PR-Consulting, Medienarbeit
> Seit Sommer 2008

Eyes On macht Wien für einen Monat zur Fotohauptstadt

distURBANces (c) Rainer Riedler

Die Eröffnung findet am 29. Oktober um 19 Uhr im MUSA mit „distURBANces“, einer Gemeinschaftsausstellung des Europäischen Monats der Fotografie, statt. Eyes On – Monat der Fotografie Wien findet im November 2012 zum fünften Mal statt. Von 30. Oktober bis 30. November stehen in ganz Wien 225 Fotoausstellungen und Veranstaltungen zum Thema Fotografie auf dem Programm. Museen und Ausstellungshäuser nehmen ebenso teil wie zahlreiche Galerien und Off-Spaces.

> Consulting, Medienarbeit
> Seit 2008