Ihre Agentur für Kommunikation und Besucherforschung

„Bentley fahren“ - Eine Tour de coeur im TAG

TAG/Bentley fahren, Foto: Ruth Ehrmann

Johanna Orsini-Rosenberg und Paul Skrepek sind wieder unterwegs und machen mit „Bentley fahren“ Halt im TAG! Bei diesem Stück von Bruno Pellandini werden mit viel Tempo, Witz und Poesie die narrativen und dramaturgischen Mittel von Schauspiel und Musik ebenbürtig eingesetzt. Die Tour de coeur für Schauspiel und Schlagwerk ist am 12., 13. und 15. Oktober im TAG zu sehen.

> Medienarbeit, PR-Consulting
> Seit 2007

Cornelia Mittendorfer-Ausstellung im Parlament

Credit: Parlamentsdirektion/Zolles/Jacqueline Godany

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek luden Anfang Oktober gemeinsam zur Verleihung des Frauen-Lebenswerk-Preises und der Käthe-Leichter-Preise 2012 ins Parlament. Aus diesem Anlass wurde Cornelia Mittendorfer eingeladen, ihre Installation "Ein Le(e.h.)rstuhl für Käthe Leichter" in der Säulenhalle des Parlaments zu zeigen.

> PR-Consulting, Medienarbeit
> Seit Sommer 2008

BesucherInnen-Umfrage Theaterfest Niederösterreich

Theaterfest NÖ Logo

Im Sommer 2012 fand eine großangelegte BesucherInnen-Befragung in den 23 Festspielorten des Theaterfest Niederösterreich statt: von A wie Musical Sommer Amstetten bis W bis Schlossfestspiele Weitra wurden rund 700 BesucherInnen in persönlichen Interviews befragt.

> P&P-BesucherInnenumfrage
> Sommer 2012

Ein Abend für Robert Neumann im Salon5

Salon 5

Der Salon5 widmet einen Abend dem Wiener Autor Robert Neumann (1897-1975). Neumanns „Hochstaplernovelle“ war über 40 Jahre vergriffen und wird nun in der Edition Atelier neu herausgegeben. Schauspieler Martin Schwanda liest im Salon5 aus der „Hochstaplernovelle“, danach diskutieren Alexander Kluy, Evelyne Polt-Heinzl und Franz Stadler über Neumanns Leben und Wirken. Durch den Abend führt Salon5-Leiterin Anna Maria Krassnigg.
9. Oktober, Salon5

> Medienarbeit
> Seit August 2011

Gewürzmühlen von Kotányi erstrahlen in neuem Glanz

Himalayasalz, Foto: Kotanyi

Die einzigartigen Gewürzmühlen von Kotányi präsentieren sich jetzt rundum neu: das Mahlwerk wurde verbessert, mit einer Mühle kann man fein und grob mahlen. Das Design wurde komplett überarbeitet, es erscheint nun frischer und ist farblich auf die Gewürzfamilien abgestimmt. Zuwachs bekommt das umfangreiche Mühlen-Sortiment ab sofort mit drei neuen Natursalzen in der Mühle.

> Medienarbeit
> Seit April 2011

Kunstgastgeber Gemeindebau

KÖR-Kunstgastgeber Gemeindebau, Foto: Wohnservice Wien SMeitz

KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien und wohnpartner ermöglichen auch in diesem Jahr elf kunstinteressierten MieterInnen aus Gemeindebauten im Rahmen des Projekts „Kunstgastgeber Gemeindebau“ zeitgenössische Kunstwerke bei sich zu Hause aufzunehmen. Führungen bieten den BesucherInnen die Gelegenheit, die Kunstwerke zu betrachten und GastgeberInnen wie KünstlerInnen kennenzulernen.
10. bis 19. Oktober 2012

> Medienarbeit
> September - Oktober 2012

Krisenpalast 2012 - Eine Sci-Fi-Revue im KosmosTheater

Krisenpalast, Foto: Bettina Frenzel

Science küsst Fiction. Die Krise rückt uns auf den Pelz. Wir blicken hinauf ins Universum – verlieren uns chorisch in verschiedenen Welten. Wo ist hier der Notausgang? Wir rasen durch die Galaxien, an den schwarzen Löchern vorbei, um uns an einem String festzuhalten. Ein Leben ohne Geld? Ein Leben ohne Geld!“ Träumst du?
3.-19.10.2012 im KosmosTheater

> Medienarbeit
> August-Oktober 2012

TAG Saisoneröffnung am 3. Oktober mit NESTROY nominiertem „Hamlet Sein“

Hamlet Sein 2, Foto: Anna Stöcher

Schöner kann der Theaterherbst gar nicht beginnen – am 3. Oktober 2012 startet das TAG in die neue Spielsaison mit der NESTROY nominierten Eigenproduktion „Hamlet Sein – Sie bringen sich bloß um“! Gernot Plass, berühmt für seine schnell getakteten Dialoge und seinen Wortwitz, liefert mit seiner erfolgreichen Überschreibung einen Shakespeare im Update.

> Medienarbeit, PR-Consulting
> Seit 2007

Der Salon5 wird 5

Salon5, Power to Hurt, Foto: Salon5

Der Salon5, Wiens öffentliches Wohnzimmer für Literatur, Theater, Film, Musik, Kontroverse & Kommunikation feiert sein fünfjähriges Bestehen. Anna Maria Krassnigg und ihr Team bitten dazu am 25. September in die Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik zum großen „Jubiläumsfilmtheaterkonzertgalafestwahnsinn“. Gezeigt wird „Power to Hurt“, ein szenisch-musikalischer Trip nach William Shakespeare mit Raphael von Bargen. Danach wird stimmungsvoll gefeiert und in die nächsten 5 Jahre getanzt.

> Medienarbeit
> Seit August 2011

Ach, die erste Liebe ... Wolf und Pamela Biermann zu Gast in Wien

Wolf & Pamela Biermann, Foto: Thorsten Jander

Wolf und Pamela Biermann präsentieren am 29. September die schönsten Lieder der Liebenden im Frieden und im Krieg im Theater Akzent. Lauter weltberühmte Lieder und kaum bekannte, so wie Wolf Biermann sie in ein singbares Deutsch brachte. Gesang aus aller Welt, aus Russland, Old England und Amerika, Spanien, jiddische und jüdische Lieder, freche Chansons aus Frankreich und zauberhafte Gesänge aus Schweden.

> Medienarbeit
> August - Oktober 2012